Pensionszusage für GmbH-Gesellschafter

Pensionszusage für GmbH-Gesellschafter

Die Pensionszusage stellt eine Form der betrieblichen Altersvorsorge dar. Sie wird auch als sogenannte „Direktzusage“ bezeichnet. Der Arbeitgeber sagt seinem Arbeitnehmer bei Erreichen des Renteneintrittsalters ein lebenslanges Ruhegeld zu. Erreicht der Arbeitnehmer dieses Alter und geht er in den Ruhestand, erhält er vom Arbeitgeber die vertraglich vereinbarte Pension. Je nach Gestaltung kann auch eine Hinterbliebenenversorgung wie in der gesetzlichen Rentenversicherung vereinbart werden.